Montag, 14. Juli 2014

♥. Neuzugänge .♥ || 4 Bücher an einem Tag ! :)

Hallo an alle Leser & Besucher :)

Tja, was soll ich sagen? WIR SIND WELTMEISTER!! ♥ Nach endlos langem Warten, Hoffen und Bangen hat uns mein absoluter Lieblingsspieler Mario Götze von der nervenaufreibenden Spannung befreit und den Pokal nach Hause geholt! Ich bin mega stolz auf unsere Jungs und gönne es ihnen von ganzem Herzen! <3 Und natürlich wurde diese Tatsache gestern noch ordentlich gefeiert, sodass ich den Tag heut wohl im Bett verbringen werde. :D Das hab ich mir auch redlich verdient - so kann ich in Ruhe meine Rezension schreiben und ein neues Buch anfangen. :) Welches es wird? Lasst euch überraschen! Ich sag nur soviel: es ist ein absolut bekanntes und gehyptes Buch von 2010.

Aber das wollte ich eigentlich garnicht in diesen Post packen, das ist nur zufällig dahin gerutscht - blöd was? Naja, jedenfalls solls in diesem Text hier um meine 4 Neuzugänge gehen, sie allesamt am Samstag bei mir eingetrudelt sind :) [an dieser Stelle möchte ich mich bei der Deutschen Post bedanken, dass die Bücher überhaupt ankamen, denn neben den Büchern erhielt ich auch ein Schreiben von einem gewissen Amt, mit einem Termin. Der Termin war im April 2012! Also liebe Post, man erkennt hier mal wieder deutlich eure Zuverlässigkeit!!!] Aber nun genug gequasselt; hier meine 4 Neuzugänge:



Saucool oder? Alle 4 Bücher standen ganz oben auf  meiner Wunschliste und ich konnte sie alle ertauschen! :) Hier eine kleine Übersicht mit Inhaltsangabe und "Warum es zu mir musste"

1) Das Haus am Abgrund von Susanne Gerdom

Inhalt: Wie ein dunkler Schatten steht das alte Haus auf der Klippe am Meer. Adrian, der an einer unheilbaren Krankheit leidet und der sich in einem kleinen Cottage in der Nachbarschaft erholen soll, lässt der Anblick nicht los. Etwas an dem Haus ist seltsam und beunruhigt ihn - und das hat nichts mit den Halluzinationen zu tun, die ihn aufgrund seiner Erkrankung heimsuchen. Und warum stößt er bei seinen Nachforschungen immer wieder auf die rätselhafte November? Das Schicksal des Mädchens scheint auf unheilvolle Weise mit dem Haus verbunden zu sein Halluzination und Wirklichkeit vermischen sich zunehmend, während Adrian nach und nach ein dunkles und unglaubliches Geheimnis aufdeckt.
Warum es zu mir musste: Eigentlich ist das nur eines; ein Cover-Wunsch! Ich finde alle Cover aus dem Bloomoon - Verlag sehr sehr ansprechend und obwohl Auracle eigentlich weiter oben gestanden hätte, so klingt diese Geschichte hier ein wenig interessanter. Ich bin tierisch gespannt ob mich das Buch fesseln kann, denn leider nicht ja nicht alle Rezensionen positiv.

2) Alice, wie Daniel sie sah von Sarah Butler
Inhalt:
Für den obdachlosen Daniel ist jeder Buchstabe mit einer Farbe verbunden. Seit Jahren streift er durch London und sammelt Papierschnitzel und andere achtlos weggeworfene Dinge in den Farben, die den Namen seiner Tochter bilden: Eisblau für A, Gold für L, Rosa für I, Dunkelblau für C, Grau für E - Alice. Daraus formt er kleine Kunstwerke, die er für sie in der Stadt verteilt. Daniel hat seine Tochter noch nie getroffen. Bis ihm der Zufall eines Tages ihre Adresse zuspielt.
Warum es zu mir musste: Ich habe von diesem Buch lange Zeit überhaupt nichts gehört, doch dann plötzlich ist es mir tausende Male über den Weg gelaufen und nachdem ich die Inhaltsangabe gelesen hatte, musste ich es schnellstmöglich auf meine WuLi packen! Es klingt so neu, so anders, und so hoffnungsvoll und ich glaube, dass mir dieses Buch wirklich gut gefallen könnte.


3) Das göttliche Mädchen von Aimee Carter
Inhalt: Du kannst das Leben deiner Mutter retten – wenn du als Wintermädchen bestehst! Sie sind nach Eden gekommen, weil es der Wunsch ihrer sterbenskranken Mutter ist. Hier lernt Kate den attraktiven und stillen Henry kennen. Seit der ersten Begegnung fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen. Er sieht so gut aus und scheint gleichzeitig so ... unendlich traurig zu sein. Bald erfährt Kate, warum: Er ist Hades, der Gott der Unterwelt! Und er macht ihr ein unglaubliches Angebot: Er wird ihre Mutter heilen, wenn Kate sieben Prüfungen besteht und sein geliebtes Wintermädchen wird. Aber ob ihre Seele für ein Winterleben stark genug ist? Bisher haben alle ihr Scheitern mit dem Tod bezahlt.

Warum es zu mir musste: Weil ich mich schon so lange und so intensiv für die verschiedenen Mythen und Götter der verschiedenen Länder/Regionen etc interessiere. Momentan steht zwar das germanische/nordische Volk mit Ragnar und Co. ganz oben, aber ich bin fast überzeugt davon, dass mich "Das göttliche Mädchen" fesseln kann! Ich bin sehr sehr sehr sehr gespannt und freu mich drauf!

4) Numbers - den Tod im Blick von Rachel Ward
Inhalt:
Augen, so heißt es, sind das Fenster zur Seele. Doch wenn Jem in fremde Augen blickt, sieht sie eine Zahl. Und die ist unauslöschlich. Denn die Zahl ist ein Datum. Der Tag, an dem ihr Gegenüber sterben wird.
Warum es zu mir musste: Weil einfach jeder sagt, dass dieses Buch gut ist! Ich habe nun schon so viele Empfehlungen dafür bekommen und auvh auf diversen Blogs gelesen, sodass ich es einfach haben musste. Bereits vor etwa 1.5 Jahren ist es mir in der Bibliothek begegnet, allerdings war ich damals noch skeptisch - nun ist es mein und ich kann mich draufstürzen, wann immer ich will :D


So, das waren meine 4 Neuzugänge, und ich erwarte noch zwei weitere Päckchen, die ich euch dann auch zeitnah zeigen werde. Bis dahin, alles Liebe und Gute, eure Merely. ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen