Dienstag, 15. Juli 2014

♥. Tag .♥ || BOOKTOX !!! :)

Hallo an alle Leser und Besucher :)

So. Nachdem ich gestern stundenlang damit beschäftigt war, mir neue Buchtuber zu suchen, die mich inspirieren und mit neuen Ideen versorgen, bin ich auf den Booktox - Tag aufmerksam geworden. Schuld daran war wie immer TheSarahStory, doch ich hab noch mehr liebe Menschen sehen können, die ebenfalls an diesem Tag teilnahmen. So entschied ich mich dazu, dies ebenfalls zu tun; auch wenn ich momentan noch nicht bereit bin, um eigene Videos zu drehen - deshalb muss vorerst einmal alles schriftlich her - ich hoffe, das interessiert euch genauso; oder überhaupt; wie man es nimmt :D Und bevor mir wieder Dinge wie Fußball, mein neues Smartphone-Game und mein werter Freund hier einfallen, gehts direkt und ohne Umschweife los. A apropo Fußball.. nein Spaß! Lasst uns loslegen!

1) B O T O X - welches Buch war für dich pures Nervengift?
 
 
Diese Frage ist ziemlich
 leicht zu beantworten - es war eindeutig "Schlehenherz" von Heike Eva Schmidt. Es ist schon eine geraume Weile her, dass ich es gelesen 
habe, aber ich fand es soooo schlecht.. einfach zum Davonrennen.. Beide Protagonisten waren der pure Alptraum und furchtbar unrealistisch und nervig. Schade drum.. denn ich hatte wirklich hohe Ansprüche an dieses Buch!




2) B L E A C H I N G - Zeig ein strahlend weißes Buch


Da hatte ich schon ein paar Probleme, habe mich aber letztlich für das Schönste aller weißen Covers entschieden und zwar für "Sternenfeuer 1 - Gefährliche Lügen" von Amy Kathleen Ryan! Ist das nicht himmlisch schön? Das war wohl ein absoluter Coverkauf und inhaltlich wurde ich damals ja auch garnicht enttäuscht. Bisher kam ich noch nicht zum zweiten Teil, aber das steht mit Sicherheit demnächst an! :) 




3) L I F T I N G - welches Buch hebt deine Laune?
 
Uff. Hier muss ich tatsächlich eine ganze Weile überlegen, ich glaube das war dieses hier; nämlich "Purpurmond" von Heike Eva Schmidt. Denn im Gegensatz zu Schlehenherz hat mich dieses Werk hier so oft zum lauten Lachen gebracht, wie kein Anderes. Die Protagonistin hat einen so wundervollen, vorlauten Humor - der passt einfach wie die Faust aufs Auge zu ihr und ich bin wirklich deprimiert, dass es damals nach den [?! 450 ?!] Seiten schon vorbei war.




4) WAXING - Welches Buch hat dich Haare gekostet?

 
Ohne Frage war es "Raum" von Emma Donoghue. Dieses Buch hat mich an den Rand der Verzweiflung gebracht und gegen Mitte des 
Buches war es so schlimm, dass ich es einfach abbrechen musste. Dieser 
katastrophale Stil, die unsympathische Mutter und die gesamte 
Geschichte haben mich einfach genervt, gelangweilt und wütend gemacht - ich konnte damit überhapt nichts anfangen und so hat mich dieses Buch wirklich Haare gekostet.




5) SILIKON - Welches Buch wurde gepusht?


Naja. Gepusht.. bedeutet das, das das Buch am Ende dann schlecht war und zu Unrecht gepusht wurde oder wurde es einfach nur gepusht; und das verdient? Ich entschiede mich für Letzteres und wähle "Die Bestimmung 01" von Veronica Roth. Dieses Buch hat mich einfach mal vollkommen aus den Socken gehauen und es ist nach wie vor die einzigste Antwort auf die Frage "Welches Buch war bisher dein Bestes?". Ich werde auch den Film dazu vorerst nicht schauen, da ich so große Angst habe, dass mir dadurch all die schönen, fantasievollen Eindrücke verloren gehen; und vor allem meine Vorstellungen der Charaktere.


6) EXTENSIONS - Welches Buch hat sich in die Länge gezogen?
 
Ich glaube dass es dieses Buch war, bin mir aber nicht mehr ganz sicher - jedenfalls hat sich das irrsinnig hingezogen und es wollte und wollte einfach nicht zum Ende kommen. "Tote Augen" von Karin Slaughter. Und das obwohl ich eigentlich so ein riesiger Fan dieser Frau bin! Sie war es, die mich schon so oft begeistern konnte, die mich mitreißen und faszinieren und vor allem überraschen konnte; aber bei diesem Buch - ne das war nichts.





7) LASERN - welches Buch hat sich eingebrannt/ging unter die Haut?
 
Auch hier muss ich keine Sekunde überlegen - obwohl doch; weil ich mich zwischen zwei Büchern entscheiden muss; ich aber aufgrund des Hypes um "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" nehme ich das andere - nämlich "Bevor ich sterbe" von Jenny Downham. Dieses Buch ging wahrlich unter die Haut und lässt mich bis heute nicht mehr los - ein Werk, das man gelesen haben muss! Also auf jeden Fall mal genauer anschauen.





8) FETTABSAUGUNG - Zeig dein schwersten Buch:
 
Okay. Ich geh mal ganz stark davon aus, dass es dieses ist, allerdings ist das nur geschätzt und ich hab keine Ahnung, ob das nun stimmt oder nicht; aber auf jedenfall gehört es zu den Schwersten überhaupt. Ich habs jetzt auch vor einigen Tagen vertauscht, aber ich denke, das zählt noch oder? Es handelt sich hierbei um "Eragon - im Auftrag des Ältesten" von Christopher Paolini. Gelesen hab ich es nie, weil ich mir erst noch einmal den ersten Teil reinziehen müsste, um alles nochmal aufzuwärmen, aber danach stand mir nie der Sinn. Also kam es weg & ich denke, das ist auch gut so.



9) TANNING - Welches Buch hat auf dich abgefärbt?


Ähhhhhm. Okay.. darauf hab ich jetzt erstmal keine Antwort... obwohl ich sagen muss, dass es hier wohl am besten passt.. also.. ne eigentlich nicht, aber ich denke eine leichte Umwandlung der Frage ist genehmigt - denn ich will NIEMALS so werden wie Maja aus "Unter Kirschbäumen" von Sarah Jordan. Denn wenn ich jemals so werde wie sie, dann weiß ich jetzt schon, dass sich selbst der letzte Depp von mir abwenden wird.. eine grauenvolle Person und ich versuche permanent mir zu sagen "zick jetzt nicht, sonst kommst du noch rüber wie Maja".



10) BLENDER - Bei welchem Buch hieß es "außen: hui - innen: pfui" ?


Pfuuui - furchtbarer Inhalt; und das obwohl das Cover so schön ist! :( Ich war sooooo enttäuscht und hab das Buch sogar abgebrochen. Ich konnte mich damit in keinsterweise anfreunden und obwohl ich es bereits zwei Mal versucht habe, wurde ich nur noch mehr enttäuscht. Echt schade, denn das Buch macht doch schon was her optisch. "Morgenrot" von Tanja Heitmann ist also ein Blender, zumindest in meinen Augen.




So. Das war mein Booktox-Tag. Mich würde mal interessieren, ob euch sowas hier auf meinem Blog überhaupt interessiert, oder ob ich es lieber weglassen soll? Ich jedenfalls hatte viel Spaß beim Beantworten der einzelnen Fragen und kann mir sehr gut vorstellen, solche Tags noch öfters mitzumachen :) Auf eure Antworten freut sich: eure Merely. ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen